Hausarbeit

Tag 13: These

 

Die These ist das Herzstück einer jeden Hausarbeit. Diese 1-2 Sätze sind die wichtigsten Sätze der Hausarbeit. Hier ist Präzision gefragt! In diesen 1-2 Sätzen muss die Kernaussage der Hausarbeit, die Argumentation, zusammengefasst sein. Die weitere Hausarbeit ist dafür vorgesehen, genau diese Behauptung zu untersuchen.

Eine gute These sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • Beantwortet die These die mir gestellte Frage?
    Oft erhält man eine Aufgabenstellung seiner/s Dozentin/en, die man bearbeiten soll. Ansonsten ist es hilfreich, sich selbst eine Frage zu stellen. An dieser Frage kann man sich dann leicht orientieren.

  • Ist die These widerlegbar?
    Theoretisch kann man anhand der These auch gegenteilig der Aussage argumentieren. Ein Beweis wäre sonst hinfällig, wenn die These allgemein anerkannt ist. Der Fehler ist hier oft, dass die These zu vage formuliert worden ist. Hier ist präzisieren gefragt – genau und klar formulieren!

  • "Was soll das bringen?"
    Wenn dem Leser die Signifikanz der These nicht klar wird, sollte man diese noch einmal neu formulieren. Denn wenn die These den Leser nicht „abholt“, dann wird diese/r auch kaum die Hausarbeit lesen.

Weitere Beispiele zu konkreten Thesen finden Sie hier >>


Weihnachtserzählungen: 
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" basiert auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlíček. Diese Filmkooperation der damaligen Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik mit der damaligen DDR hat in Deutschland und Tschechien Kultstatus erreicht. Der bekannte Märchenfilm verhalt den jungen Schauspieler schnell zu Berühmtheit und wird auch nach 40 Jahren von vielen Deutschen heiß und innig geliebt.