Weinbau und Oenologie

Studieninhalt

In dem Bachelor-Studiengang „Weinbau und Oenologie“ (B.Sc.) der Hochschule Geisenheim befassen sich die Studierenden mit mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen, betriebswirtschaftlichen Themen und natürlich Weinbau. Je nach Schwerpunktsetzung werden die Studierenden in Bereichen wie beispielsweise ökologischem Weinbau und Weinbautechnik oder auch in der Technik der Weinberatung und Weinchemie geschult.

 

Was macht das Fach so besonders?

Der Studiengang bietet eine große Auswahl an Spezialisierungsmöglichkeiten – je nach Berufswunsch. Neben Weinbautechniken können Studierende auch Schlüsselkompetenzen in Unternehmensführung, Füll- und Verpackungstechnik oder Sektherstellung erwerben. Projekte, Übungen und Praxisphasen im In- und Ausland bieten einen hohen Praxisanteil und bereiten umfassend auf den Berufsalltag vor. 

 

 

Karrieremöglichkeiten

Der Bachelor-Abschluss qualifiziert Absolventinnen und Absolventen für die Berufswelt der Wein- und Getränkewirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene. Sie arbeiten als Leiter/innen von Weingütern, in der weinbaulichen Beratung, der Wein- und Lebensmittelüberwachung oder schließen ein Master-Studium an.

 

Standorte

Das Bachelorstudium Weinbau und Oenologie wird an der Hochschule Geisenheim angeboten. Auch an der Technischen Hochschule Bingen und an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein kann Weinbau und Oenologie studiert werden.

 

***

 

Weitere Informationen zum Studium Weinbau und Oenologie erhalten Sie auf den Webseiten der Hochschule Geisenheim, der Technischen Hochschule Bingen sowie der Hochschule Ludwigshafen am Rhein >>