Spiritualität und Interkulturalität

Studieninhalt

Die Inhalte des Bachelors „Spiritualität und Interkulturalität“ sind sehr vielfältig. So werden unter anderem die Grundzüge der Weltreligionen verglichen, aber auch philosophische Konzepte von beispielsweise Nietzsche und Kant behandelt.
Das Modul „Spiritualität, empirische Humanwissenschaft und Quantenphysik“ befasst sich mit Hirnforschung und der Auswirkung von spirituellen Übungen wie Mediation auf den Körper.
Weitere Inhalte beschäftigen sich unter anderem mit dem Zusammenhang von Spiritualität und Alltagsbewältigung, mit Werten und Menschenrechten.

 

Was macht das Fach so besonders?

Im Fach „Spiritualität und Interkulturalität“ steht sogar Meditation auf dem Stundenplan! 
Dieser Bachelor ist sehr erweiternd für den Horizont und fördert darüber hinaus die interkulturelle Kompetenz der Studierenden.   

 

Karrieremöglichkeiten

Der Studiengang „Spiritualität und Interkulturalität“ bereitet auf eine Tätigkeit im Bereich der Forschung oder Philosophie vor. Auch Berufsfelder, in denen interkulturelle Kompetenzen gefragt sind, bieten für Absolventinnen und Absolventen Perspektiven.  

 

Standorte

Das Fach „Spiritualität und Interkulturalität“ wird von der Universität Freiburg angeboten.

 

***

 

Weitere Informationen zu dem Studiengang finden Sie auf der Webseite der Universität Freiburg >>