BIDS-Partner: Technische Universität Ilmenau

© TU Ilmenau

Hochschulart: TU

Ort: Ilmenau

Bundesland/Lokalisierung in Deutschland: im Herzen Deutschlands - in Thüringen

Einwohneranzahl: 30.000

Besondere Karrieremöglichkeiten in der Stadt:

Die Technische Universität Ilmenau bietet die besten Chancen für eine wissenschaftliche Karriere. Die Zentrale Studienberatung steht Ihnen zum Start ins Berufsleben mit persönlicher Beratung zur Seite. Jährlich bietet die erfolgreichste Karrieremesse Mitteldeutschlands "inova Ilmenau" direkt auf dem Campus Kontaktmöglichkeiten zu mehr als 250 renommierten Firmen. Viele Studierende treffen hier ihre zukünftigen Arbeitgeber!

 

Geheimtipps für die Stadt:

"Ilmenau ist das, was du daraus machst." Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich in Vereinen und fachlichen Initiativen zu engagieren. Sei es im "Team Starcraft", das auf der Formular Student Competition jedes Jahr Preise gewinnt, oder z.B. im Studierendenradio oder -fernsehen, im Chor, Orchester oder in einem der zahlreichen Studierendenclubs. Für Sportliebhaber*innen ist Ilmenau der perfekte Studienort. Neben einer Eishalle und Schwimmbad (in- und outdoor) kann man in der wunderschönen Landschaft des Thüringer Waldes joggen oder radfahren sowie im Universitätssportzentrum über 120 Sportarten praktizieren.

 

 

AKADEMISCHE AUSRICHTUNG

 

Anzahl der Studenten insgesamt/davon Internationale: An unserer Universität absolvieren ca. 6000 Studierende, davon 20 Prozent aus dem Ausland, ihr Studium. Studierende und Forscher aus über 90 Nationen sind Teil unserer Campusfamilie und machen unser Universitätsleben international, interkulturell, dynamisch und bunt.  

Anzahl der Studiengänge: 19 Bachelor-, 2 Diplom- sowie 25 Master-Studiengänge

Fachbereiche:

  • Elektrotechnik und Informationstechnik

  • Informatik und Automatisierung

  • Maschinenbau

  • Mathematik und Naturwissenschaften

  • Wirtschaftswissenschaften und Medien

Besonderheiten der Hochschule:

  • exzellente Lehre und Forschung

  • hervorragende Ergebnisse in Rankings

  • Campusuniversität mit kurzen Wegen

  • zentrale Lage in Deutschland und Europa

  • moderne Gebäude und exzellente Ausstattung der Labore und Seminarräume

  • vielfältige Kontakte und Kooperationen mit nationalen und internationalen Unternehmen

  • leben, studieren und forschen in einem internationalen Umfeld

  • keine Studiengebühren

Besonderheiten für Studierende:

  • persönliche Betreuung von Anfang an
  • internationales Netzwerk we4you
  • interkulturell geprägtes Universitätsleben
  • persönlicher Kontakt zu Professoren und Dozenten
  • günstig leben und wohnen
  • vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • einzigartige Kultur-, Sport- und Vereinsszene
  • hervorragende Karrierechancen

 

Link zur Hochschule: https://www.tu-ilmenau.de

Link zur internationalen Seite: https://www.tu-ilmenau.de/international

 

 

 

 

BIDS AN DER HOCHSCHULE

 

 

Welche Angebote gibt es im Rahmen des BIDS-Programms an der Hochschule?

Die TU Ilmenau bietet ein drei- bis vierwöchiges Probestudium an, das einen Sprachkurs, ein Schnupperstudium, ein Schulprojekt und ein Rahmenprogramm beinhaltet. Im Vordergrund stehen das Kennenlernen der Universität mit ihren Studiengängen und Fakultäten sowie das Erkunden des Studienstandortes und Erleben des Studentenlebens. Bei Treffen mit Studierenden und Jugendlichen aus Ilmenau erhält man Informationen aus erster Hand.

 

Schwerpunktregionen im BIDS-Programm: 

Mexiko und Mittelamerika


Ansprechpartnerin für das BIDS-Programm
:
 

Sophia Siegfried, E-Mail: sophia.siegfried(at)tu-ilmenau.de und Yvette Gonzalez, E-Mail: yvette.gonzalez-nino(at)tu-ilmenau.de

 


    

Erfahrungsberichte

© privat/Úrsula Castañeda

Úrsula Castañeda: 

(Mexiko), Teilnehmerin am Winterkurs-Probestudium 2016 an der TU Ilmenau


"Ich und andere PASCH-Schüler begannen unsere Reise am 13. Januar 2016 in Frankfurt. Wir besuchten verschiedene Städte, wie Köln, Dresden, Erfurt, Weimar und Schmalkalden. Wir hatten Führungen, besuchten Museen, probierten typisches Essen und hatten viel Spaß.
In Ilmenau nahmen wir am Sprachunterricht teil, um unser Deutsch zu verbessern und lernten verschiedene Einrichtungen und Labore der Universität kennen.
Durch unsere Paten aus dem Goethe-Gymnasium Ilmenau lernten wir ihre Bräuche und das Leben in Deutschland kennen. Beim Schulprojekt im Gymnasium war es, wo ich begann, so richtig Deutsch zu verstehen und zu sprechen.
Während dieser Reise traf ich tolle Leute. Ich liebe Deutschland. Meine Erfahrung im Rahmen dieses Projekts ist etwas, an das ich mich mein ganzes Leben lang erinnern werde."



© privat/Luis Eduardo García Flores

Luis Eduardo García Flores: 

(Mexiko), Probestudium-Teilnehmer am Winterkurs-Probestudium 2017 an der TU Ilmenau


"Der Winterkurs war eine meiner besten Lebenserfahrungen! An der TU Ilmenau habe ich gemerkt, dass die Ingenieurwissenschaft richtig für mich ist! Dort habe ich so viel über die Möglichkeiten als Ingenieur erfahren. Deshalb studiere ich jetzt Nanotechnologie.
Ich bin für immer in Ilmenau verliebt, weil diese kleine Stadt, viele schönen Sachen fürs Leben hat. Man kann dort alles zu Fuß erreichen und das beste Studium bekommen.
Im Ilmenauer Gymnasium erlebte ich Unterricht auf Deutsch. Durch meine Patin Jessica habe ich andere Deutsche kennengelernt. Das fand ich toll!
An der TU Ilmenau habe ich alle Fakultäten und verschiedene Labore besucht und sehr interessante Experimente gesehen. Die Lehrer und Forscher waren immer freundlich und haben alle meine Fragen deutlich beantwortet. Deshalb finde ich die TU  Ilmenau eine vorzügliche Uni."