Steckbrief Mentorin Victoria Haurylava

 

 

Geburtsjahrgang: 1996

Heimatort/-land: Brest, Belarus

Ehemalige Schule: Schule Nr. 7 der Stadt Brest

Derzeitige Tätigkeit: Studium

Hochschule: Freie Universität Berlin

Studienbeginn: Wintersemester 2015/2016


Meine größte Herausforderung während des Studiums in Deutschland:

Bewerbungsverfahren

 

Meine Motivation als MentorIn tätig zu sein:

Es ist ein großer Schritt, sich für ein Auslandsstudium zu entscheiden und vor allem anzufangen. Ich möchte Studieninteressierten und Studienanfängern helfen Angst, mögliche Probleme und Herausforderungen zu überwinden, indem ich mit ihnen meine Erfahrung teile.  

 

Meine Aufgaben und bisherigen Erfahrungen als MentorIn:

Meine Aufgaben bestehen darin, meinen Mentees den Weg zum Studienanfang leichter zu machen und sie bei ihren Entscheidungen zu unterstützen und zu helfen. Ich erzähle auch sehr gerne von meinem Alltag als deutscher Student und bisher konnte ich genau mit diesen Alltags-Fragen meinen Mentees helfen, denn meistens wissen die Studienanfänger überhaupt nicht, was sie erwartet, mit welchen Schwierigkeiten sie rechnen müssen und wie ihr Leben im Studium aussehen wird.

 

Mein schönstes Erlebnis in der Rolle als MentorIn:

Es macht unheimlich Spaß in der Rolle einer Mentorin zu sein, sich erfahren zu fühlen und diese Erfahrung zu teilen. Es gibt ein gutes Gefühl zu sehen, dass man dem Mentee z. B. die Angst nehmen oder einen Einblick in das Studentenleben verschaffen konnte.

 

Mein Tipp für StudienanfängerInnen:  

Fragt so viel wie möglich und habt keine Angst vor neuen Herausforderungen.

  


 

Victoria Haurylava steht auch als Botschafterin zur Verfügung

 

Sie möchten Victoria Haurylava als Botschafterin für Ihre Schule anfragen? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt >>