Steckbrief Mentorin Jaqueline Isabell Rachor

 

  

Geburtsjahrgang: 1996

Heimatort/-land: Blumenau, Brasilien

Ehemalige Schule: Escola Barão do Rio Branco

Derzeitige Tätigkeit: Praxissemester – Auslandsjahr in Deutschland 

Hochschule: Hochschule Offenburg

Studienbeginn: Sommersemester 2015


Meine größte Herausforderung während des Studiums in Deutschland:

Den Vorlesungen zu folgen, mit den neuen Fachbegriffen.

 

Meine Motivation als MentorIn tätig zu sein: 

Durch meine Erfahrungen den Studieninteressierten zu helfen, sodass sie sich in Deutschland sehr wohlfühlen.

 

Meine Aufgaben und bisherigen Erfahrungen als MentorIn:

Die werde ich noch sammeln, aber ich würde sagen, eine Freundin für die Mentees zu sein.

 

Mein schönstes Erlebnis in der Rolle als MentorIn:

Dieses werde ich noch erleben (:

 

Mein Tipp für StudienanfängerInnen:  

Um dieses Abenteuer zu beginnen, ist es nötig die Angst zur Seite lassen, um dann die beste Zeit deines Lebens zu starten. Dazu vielfältige Kontakte knüpfen und so viel wie möglich Deutsch sprechen.