Steckbrief Mentorin Anastasia Alenina

 

  

Geburtsjahrgang: 1995

Heimatort/-land: Nowosibirsk/Russland

Ehemalige Schule: Gymnasium Nr. 1 Nowosibirsk

Derzeitige Tätigkeit: Studierende

Hochschule: Goethe-Universität Frankfurt

Studienbeginn: 2016


Meine größte Herausforderung während des Studiums in Deutschland:

Nach der Anreise nach Deutschland waren für mich Wohnungssuche und Arbeitssuche eine der größten Herausforderungen.

 

Meine Motivation als MentorIn tätig zu sein: 

Ich will Schüler/innen unterstützen, in dem ich Tipps aus der eigenen Erfahrung geben kann, wie ihr den Alltag und das Studium in einem fremden Land organisieren und gestallten könnt.

 

Mein Tipp für StudienanfängerInnen:  

Jeder Fortschritt findet außerhalb der Komfortzone statt. © Michael John Bobak                    

Ich finde, dass sie müssen keine Angst haben aus ihrer Komfortzone rauszugehen und versuchen das Beste daraus zu machen, was das neue Leben in Deutschland alles anbietet.