Steckbrief Mentorin Ana Durglishvili

 

  

Geburtsjahrgang: 1996

Heimatort/-land: Tbilissi, Georgien

Ehemalige Schule: 21. öffentliche Schule Tbilissi

Derzeitige Tätigkeit: Studentin

Hochschule: Technische Universität Dresden

Studienbeginn: WS 2017/2018


Meine größte Herausforderung während des Studiums in Deutschland:

Ich habe hier in Deutschland ein ganz neues Leben angefangen. Ich musste lernen selbstständiger zu werden und mit allen meinen Problemen ohne Hilfe meiner Familie zurechtzukommen. Außerdem bemühe ich mich, im Studium mein Bestes zu geben, was nicht immer so leicht ist.

 

Meine Motivation als MentorIn tätig zu sein: 

ich weiß, wie schwer der Studienanfang in einem fremden Land sein kann und würde gerne dabei helfen, diesen einfacher zu gestalten.

 

Meine Aufgaben und bisherigen Erfahrungen als MentorIn:

Ich habe noch keine Mentees gehabt, aber ich werde mein Bestes geben, damit ich möglichst hilfreich bin.  

 

Mein Tipp für StudienanfängerInnen:  

Ich weiß, dass am Anfang alles sehr kompliziert erscheint, aber kein Stress. Man gewöhnt sich daran und mit gutem Zeitmanagement kann die in Deutschland verbrachte Zeit zu einer der schönsten Erfahrungen des Lebens werden. Außerdem seid bereit für die neuen Herausforderungen, stellt mutig die Fragen, die euch interessieren und vergesst auch nicht manchmal Spaß zu haben.

 


 

Ana Durglishvili steht auch als Botschafterin zur Verfügung

Sie möchten Ana Durglishvili als Botschafterin für Ihre Schule anfragen? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt >>