Aktuelles

13.12.2018

Zwei PASCH-Alumni im Magazin "Austausch bildet"

 

Der Studienstart in Deutschland ist oft nicht einfach, wenn man aus einem anderen Land kommt. Alumni des Internationalen Preisträgerprogramms wie John Tumusiime und Aleksandra Rezunova, die bereits länger an deutschen Universitäten studieren, geben deshalb ihre Erfahrungen im PASCH-Mentoringprogramm weiter. In der Dezemberausgabe von „Austausch bildet“, dem Magazin des PAD, ist ein Artikel über die beiden erschienen.

 

Zweimal pro Jahr veröffentlicht der PAD das Magazin „Austausch bildet“ und berichtet darin über den europäischen und internationalen Austausch im Schulbereich. In der Dezemberausgabe 2018 kommen zwei Alumni aus dem Preisträgerprogramm zu Wort: Der Medizinstudent John Tumusiime aus Uganda und die ehemalige russische Preisträgerin Aleksandra Rezunova, die mittlerweile Wirtschaftsingenieurwesen an der RWTH Aachen studiert. Hier können Sie den Artikel über die beiden online lesen >>

John Tumusiime hat im Rahmen des PASCH-Mentoringprogramms auch als Botschafter vor Internationalen Preisträgern über das Studium in Deutschland berichtet. Den Blogeintrag dazu sowie weitere spannende Berichte finden Sie auf dem Jubiläumsblog zum Prämienprogramm des PAD >>

 

Weitere Informationen zum PASCH-Mentoringprogramm >>

 


<< zurück zur Übersicht