Aktuelles

09.03.2018

PASCH-Mentoring-Programm...

PASCH-Mentoring-Programm...
© ZfA/Dirk Enters

 

Wie gelingt der Studienstart in Deutschland am besten?

 

Mit diesen und weiteren Fragen rund um das Studium in Deutschland können sich ab sofort wieder Neuankömmlinge in Deutschland (Mentees) an erfahrene Alumni von PASCH-Schulen richten, die bereits in Deutschland studieren oder ein Studienkolleg besuchen (Mentoren).

 

In diesem Jahr konnten wir weiteren Mentoren eine Ausbildung ermöglichen und so vergrößert sich die Anzahl an Mentoren stetig. Insgesamt betreuen nun 38 Mentoren 49 Mentees, die zum Studium bzw. für ein Studienkolleg nach Deutschland kommen. Im letzten Jahr waren es noch 27 Mentoren, die 34 Mentees unterstützt haben.

 

Jeder Mentor betreut ein bis zwei Mentees. Die Mentoren sprechen mit ihren Mentees beispielsweise über ihre eigenen Erfahrungen bei der Ankunft in Deutschland und im Studium (z. B. Auswahl der Studieneinrichtung, Immatrikulation, Stipendienmöglichkeiten) oder beim Leben in Deutschland  (z.B. deutsche Bürokratie, Wohnungssuche, Kulturunterschiede, sprachliche Herausforderungen).

 

41 Mentoren stehen zusätzlich als PASCH-Botschafter zur Verfügung. Sie können kontaktiert werden, um an einer PASCH-Schule im Ausland   die Schülerinnen und Schüler für PASCH und die Fortführung des Bildungsweges in Deutschland zu begeistern.

 

Wer als Mentor bzw. als PASCH-Botschafter zur Verfügung steht, ist auf der Alumni-Plattform in Form von Steckbriefen und Videoporträts in der neuen Rubrik „Mentoring-Programm“ zu sehen. Die Mentoren wurden in einem professionellen Workshop auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

 

Für die Teilnahme am Programm konnten sich alle Absolventinnen und Absolventen von PASCH-Schulen und Alumni des Internationalen Preisträgerprogramms, die gerne bei ihrem Studienstart von einer Mentorin oder einem Mentor unterstützt werden möchten, bis zum 31. Januar 2018 über die PASCH-Alumni-Plattform bewerben. Im Sommer 2018 wird es eine erneute Ausschreibung für die Bewerbung zum Mentee hier auf der PASCH-Alumni-Plattform geben!

 

Das PASCH-Mentoring-Programm führen die ZfA, das Goethe-Institut, der Pädagogische Austauschdienst (PAD) und der DAAD gemeinschaftlich seit Oktober 2016 durch. Mit dem Programm soll der Jugendaustausch für die Zielgruppe PASCH-Alumni weiter intensiviert, die PASCH-Alumni Identität gestärkt und PASCH-Schüler dazu zu motiviert werden, ihren Bildungsweg in Deutschland fortzuführen.

 


<< zurück zur Übersicht